FlyerBef

Befreiung

Vor 70 Jahren wurde im April 1945 das KZBergen-Belsen von der NS-Herrschaft befreit.

Die GEDOK NdsH e.V., in Kooperation mit dem Landesverband der Jüdischen Gemeinden in Niedersachsen K.d.ö.R., Künstlerinnen der Regionalgruppen Nord und in Niedersachsen lebenden jüdischen Künstlerinnen, zeigt zum Gedenken vom 30. Mai – 28. Juni 2015 die Wanderausstellung BEFREIUNG.

Ausstellungseröffnung am Samstag, den 30. Mai 2015 um 16 Uhr
im Kloster Willebadessen

Klosterhof 2

34439 Willebadessen
Rahmenmusik
Ursula Daues I Nicola Heise

Begrüßung
Heide Haike | 1.Vors. GEDOK OWL
Heralde Schmitt-Ulms | 1.Vors. GEDOK NdsH
Hans Hermann Bluhm I Bürgermeister Willebadessen
Christ-Rose Richter I stellv. Bürgermeisterin Detmold
Johannes Saggel I Geschäftsführer der
Stiftung Eu ropäischer Skulptu ren park e.V.
Einführung
Dr. Walter Kambartel I Kunsthistoriker

EinladungBethlehemkirche

und ein Licht auf meinem Weg

Anlässlich des 50. Geburtstag der Bethlehemkirche in Meerbusch zeigen Künstlerinnen und Künstler ihre Werke zum Leitthema des Jubiläums.

Ausstellungseröffnung 28. Mai, 19.30 Uhr

Wichernweg 3

40667 Meerbusch

 

 

Befreiung-Plakat

„B E F R E I U N G“

Vor 70 Jahren wurde im April 1945 das KZ Bergen-Belsen von der NS-Herrschaft befreit.
Aus diesem denkwürdigen Anlass möchte der Landesverband der Jüdischen Gemeinden in Niedersachsen K.d.ö.R. in Kooperation mit der GEDOK NiedersachsenHannover e.V., den GEDOK- Regionalgruppen Nord und in Niedersachsen lebenden jüdischen Künstlerinnen mit einer Ausstellung zum Thema „BEFREIUNG“ im Jahr 2015 nach 70 Jahren gedenken.

 

Ilona Arndt | Karin Bach | Barbara Bauer | Marina Bondar-Burkhardt | Ruth Bubel-Bickhardt |
Gabi Dahl | Ingeborg Dammann-Arndt | Karin Dörre | Erika Ehlerding | Ingrid Freihold | Rosemarie
Gaede | Heide Haike  | Beate Henne | Dr. Karin Hilbers | Jutta Hönkhaus | Ursula Jenss-Sherif |
Erika Klee | Annu Koistinen | Matre | Serpil Neuhaus | Dagmar Reichel | Marita Richter | Inga
Rutzen | Heralde Schmitt-Ulms | Mareile Schröder | Barbara Sowa | Evelyn Steinmetz | Uta Ulrich |
Anja Witt | Ursula Witzlau

 

Städtische Galerie KUBUS
Theodor-Lessing-Platz 2
30159
Hannover

Eröffnung: Sonntag, den 12. April 2015 um 11 Uhr
Rahmenmusik:   Robert Kusiolek, Elena Chekanova

Begrüßung :
Heralde Schmitt-Ulms | 1.Vors.GEDOK NdsH
Frauke Heiligenstadt | Kultusministerin
Thomas Hermann | Bürgermeister
Michael Fürst | Präsident des Landesverb. der Jüdischen Gemeinden von Niedersachsen
Einführung: 12 Uhr
Heralde Schmitt-Ulms | 1.Vors. GEDOK NdsH

 

Lesung: 18. April 2015 |19 Uhr

Ausschnitte aus:
Mascha Kaléko; Else Ury; Matthias Wegner: Aber die Liebe…der Lebenstraum der Ida Dehmel
Es lesen: Julia Schäfle, Marlene Hagen,  HMTM Hannover
Rahmenmusik: Pädagogian Harmonists

Der Eintritt ist frei ! Um Spenden wird gebeten!

Öffnungszeiten:
Di – Fr: 11-18 Uhr
Sa + So: 11-16 Uhr
Tel. 0511.168- 45790

Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten von Niedersachsen Stephan Weil.

12. April – 10. Mai 2015

Utopia-98x210-Flyer-2015-2

Utopia

E i n e A u s s t e l l u n g d e r K ü n s t l e r i n n e n d e s Ve r e i n s D ü s s e l d o r f e r K ü n s t l e r i n n e n e . V.
z u s a m m e n m i t G a s t k ü n s t l e r i n n e n

v o m 2 0 . 0 2 . b i s 2 9 . 0 3 . 2 0 1 5
May Atashkar (Gast) | Barner16 (Gast) | Dagmar Bechhaus | Sigrid Fehse | Sybille Gröne | Mauga Houba-Hausherr | Gepa
Klingmüller | Rose Köster | Anja Krahe | Michaela Masuhr (Gast) | Matre | Irina Matthes (Gast) | Britta Meier (Gast) | Liana
Moersch (Gast) | Marion Müller-Schroll | Gertrud Schaper (Gast) | Dodo Schmid (Gast) | Gudrun Schuster | Alexandra Sonntag
| Ruth Steinkamp-Malz | Angelika Stienecke (Gast) | Claudia Tiemann | Sabine Tusche | Birgitt Verbeek | Beata Wapa (Gast) |
Helga Weidenmüller | Inge Welsch | Iris Zogel

 

Zur Eröffnung unserer Ausstellung U T O P I A des Vereins Düsseldorfer Künstlerinnen e.V.
zusammen mit Gastkünstlerinnen laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.
Vernissage: Fr, den 20.02.2015 um 18.30 Uhr, Eröffnungsrede von Anne Hefer, Vorsitzende des VDK
So, 22.02.2015: 15 Uhr Führung
So, 08.03.2015: 17 Uhr Konzert mit dem TRIO CONTEMPORANEO
Benjamin Nachbar, Violine / Tamara Buslova, Klavier und Orgel / Günther Wiesemann, Orgel und Percussion
So, 15.03.2015: 15 Uhr Führung, 16 Uhr Lesung Dagmar Bechhaus „Berühren und berühren lassen“,
Eine Erfahrungserzählung, aufgeschrieben nach Tagebucheintragungen während meines Urlaubs an der Ostsee 2014.
So, 29.03.2015 Finissage: 15 Uhr Führung, 16 Uhr Performance, Bettina Boos und Uwe Schaale „Ernte ohne Dank“, 16.30 Uhr Ausklang
Ort: Bunkerkirche St. Sakrament – Pastor-Klinkhammer-Platz, Düsseldorf-Heerdt, Haltestelle: Handweiser, Linie U75
Öffnungszeiten: Sa und So 15–17 Uhr und nach persönlicher Absprache unter 0176 / 31 58 33 25

GM_Flyer

Gabriele Münter

Die blaue Reiterin und ihr Freundeskreis

Frauenmuseum
Im Krausfeld 10

5311 Bonn

 

Sonntag, 14. Dezember 2014 bis
Sonntag, 8. März 2015

Öffnungszeiten
Dienstag bis Samstag, 14 -18 Uhr

Sonntag 11 bis 18 Uhr

 

Einladung zur Atelierausstellung 2014

Atelierhaus Dujardin
Hohenbudberger Str. 4
47829 Krefeld-Uerdingen

Eröffnung:
Freitag, 24. Oktober
19.00 Uhr

Öffnungszeiten:
Samstag, 25. Oktober
14.00 – 19.00 Uhr
Sonntag, 26. Oktober
14.00 – 19.00 Uhr

Sabine Brüning, Malerei
Günter Dohr, Malerei , Lichtobjekte
Sibylle Gröne, Malerei
Frank Joerges, Malerei , Installation
Jan Kalff, Malerei
Heinz Ladage, Holzschnitt
Lisa Liesges, Keramikdesign
Rudolf Löhr, Malerei
Matre, Skulptur, Druckgrafik
Lydia Mammes, Malerei
Matthias Melcher, Robotik
Johannes Trittien, Objekte
Martina Urmersbach, Objekte

Gäste:
Francisca Bauzá, Schmuckdesign
Hermann Becker, Stahlmöbel
Andrzej Swierczynski, Malerei

Art & Poetry – das deutsch – japanische Kunstprojekt

Ein Gemeinschaftsprojekt deutscher und japanischer Künstlerinnen und Künstler, die ihren Arbeits- und Lebensraum im Bereich Meerbusch haben. Sie haben das Thema „Landschaft und Natur“ in Malerei, Installation, Fotografie, Poesie und Musik umgesetzt. Die Präsentation ihrer Arbeiten findet an einem kultur-historisch signifikanten Ort statt – im Alten Güterbahnhof, Meerbusch – Osterath.

Vernissage
Samstag, 28. September um 16.00 Uhr

Finnisage
Sonntag, 12. Oktober um 16:00

Öffnungszeiten
03.10. – 05.10. & 10.10. – 12.10. jeweils von 14 – 18 Uhr

Veranstaltungsort
Alter Güterbahnhof, Osterath

Programm (PDF-Datei):

Art+Poetry Flyer

Art+Poetry Flyer